Datenschutzerklärung

Datenschutzbestimmungen „manico“

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen gelten für die Datenverarbeitung durch die

 

C. Brender und R. Schmitz-Dahm GbR

Oderberger Straße 36

10435 Berlin

 

E-Mail: info@get-manico.com 

Website: www.get-manico.com

 

 

Inhalt

Präambel

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) ernst und halten uns an die geltenden Datenschutzgesetze. Mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen kommen wir unseren Informationspflichten aus Art. 12 ff. der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO genannt) nach und geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Daten werden von uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden Ihre Daten von uns verkauft oder aus nicht gerechtfertigten Gründen an Dritte weitergegeben.

 

 

Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Identifizierbar ist eine Person dann, wenn diese direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifizierbar ist.

Datenverarbeitung meint gem. Art. 4 Nr. 2 DSGVO u.a. die mittels oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Erhebung, Erfassung, Organisation, Speicherung Anpassung, Veränderung, Offenlegung und Verwendung von Daten.

Betroffener i.S.d. DSGVO ist diejenige Person, die direkt oder indirekt von der Datenverarbeitung betroffen ist.

Einwilligung meint gem. Art. 4 Nr. 11 DSGVO jede freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Pseudonymisierung meint gem. Art. 4 Nr. 5 DSGVO die Verarbeitung von Daten in einer Weise, dass diese ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen Person zugeordnet werden können.

 

 

Erhebung und Speicherung von Daten sowie Art und Zweck ihrer Verwendung

1. Bei Nutzung unserer Webseite

1. Log Files

    Beim Aufruf unserer Webseite über den Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari etc.) des von Ihnen genutzten Endgerätes (z.B. Desktop-Computer, Smartphone etc.) sendet dieser automatisch bestimmte Daten an den Server der Webseite und legt diese dort temporär (d.h. zeitlich begrenzt) in einem sog. Log-File ab. Übermittelt werden

     

    • die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgerätes,
    • das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
    • die Sprache und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
    • der Name sowie die URL der abgerufenen Seite
    • die URL der Webseite, von welcher der Zugriff erfolgt (sog. Referrer-URL),
    • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs und
    • die übertragene Datenmenge.
    • Dies ist erforderlich, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu unserer Webseite sowie eine benutzerfreundliche Nutzung dieser zu gewährleisten und um die Systemsicherheit und -stabilität auswerten können.

     

    Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung stützen wir auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das hierfür erforderliche „berechtigte Interesse“ folgt aus den vorgenannten Zwecken. In keinem Fall werden die erhobenen Daten jedoch dazu verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

     

    2. Cookies

    Auf unserer Webseite kommen außerdem sog. Cookies zum Einsatz. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die durch den von Ihnen verwendeten Browser automatisch gespeichert und auf Ihrem jeweiligen Endgerät abgelegt werden. Cookies enthalten weder Viren, Trojaner noch sonstige Schadsoftware und können daher auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät keinen Schaden anrichten.

      

    Cookies werden von den meisten Browsern automatisch akzeptiert. Sofern Sie die Speicherung dieser nicht wünschen, können Sie diese Funktion in den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers einschränken oder vollständig deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Speicherung eines Teils, der von uns verwendeten Cookies notwendig ist, um die Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten (sog. technisch notwendige Cookies).

      

    Neben diesen technisch notwendigen Cookies verwenden wir auch sog. „Session-Cookies“. Diese ermöglichen es uns zu erkennen, dass Sie bereits einzelne Seiten unserer Webseite besucht haben. Diese Cookies werden nach Beendigung Ihres Besuches unserer Webseite automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät gespeichert und werden entweder nach einem festlegten, jedoch nicht von uns bestimmbaren Zeitraum gelöscht oder müssen von Ihnen selbstständig gelöscht werden.

      

    Die Verwendung von Cookies ist notwendig, um eine benutzerfreundliche Nutzung unserer Webseite gewährleisten zu können.

     

     Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung stützen wir auf Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung erteilen Sie dadurch, dass Sie nach dem ersten Aufruf unserer Webseite im Rahmen des Cookie-Banners die Verwendung von Cookies akzeptieren.  

     

    3. Google Analytics

    Auf unserer Webseite kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA nachfolgend „Google“ genannt). Google Analytics erstellt pseudonymisierte Nutzungsprofile auf Basis von Informationen, die unter Einsatz spezieller Cookies erzeugt werden und überträgt diese zur Auswertung der Nutzung unserer Webseite sowie zur Zusammenstellung von Berichten über die Webseitenaktivitäten an einen Server von Google in den USA. Übertragen werden

     

    • die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgerätes,
    • das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
    • die Sprache und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
    • der Name sowie die URL der abgerufenen Seite
    • die URL der Webseite, von welcher der Zugriff erfolgt (sog. Referrer-URL),
    • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs und
    • die übertragene Datenmenge.

     

    Ihre IP-Adresse wird dabei in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Zum Schutz Ihrer Identität wird Ihre IP-Adresse anonymisiert, so dass diese Ihnen nicht mehr zugeordnet werden kann (sog. IP-Masking). Darüber hinaus werden die durch Google gesammelten Informationen nach Ablauf von 14 Monaten automatisch gelöscht.

     

    Cookies werden von den meisten Browsern automatisch akzeptiert. Sofern Sie die Speicherung dieser nicht wünschen, können Sie diese Funktion in den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browser einschränken oder vollständig deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Speicherung eines Teils, der von uns verwendeten Cookies notwendig ist, um die Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten (sog. technisch notwendige Cookies).

     

    Im Zusammenhang mit den von Google Analytics verwendeten Cookies haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf die Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten durch Google zu verhindern, indem Sie ein Browser-Add-In herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-In, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten wie z.B. Smartphones, können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auch dadurch verhindern, dass Sie hier klicken: Google Analytics deaktivieren und einen Opt-out-Cookie setzen. Dieser Cookie gilt nur in dem jeweils von Ihnen verwendeten Browser und nur für unsere Webseite und wird (wie alle Cookies) auf dem jeweils von Ihnen verwendeten Endgerät abgelegt. Bitte beachten Sie, dass Sie den Opt-out-Cookie erneut setzen müssen, wenn Sie im Rahmen der Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers die manuelle (oder automatische) Löschung von Cookies vornehmen.

     

    Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google-Analytics-Hilfe.

     

    Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung stützen wir auf Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das hierfür erforderliche „berechtigte Interesse“ folgt aus unserem Wunsch, unsere Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen und unser Angebot für Sie zu optimieren. In keinem Fall werden die erhobenen Daten jedoch dazu verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

     

    4. Shopify

    Für den Betrieb unseres Online-Shops nutzen wir die Plattform Shopify, einen Dienst der von Shopify Inc. 1266 York Street, Suite 200, Ottawa, ON, Kanada, K1N 5T5 entwickelt und betrieben wird (Shopify). Shopify stellt eine E-Commerce-Plattform zur Verfügung, über die wir unsere Waren zum Verkauf anbieten.

    Shopify speichert Ihre Daten auf einem sicheren Server. Wenn Sie in der EU, dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder in der Schweiz ansässig sind, werden Ihre Daten in Irland durch Shopify International Ltd. verarbeitet und gespeichert. Shopify weist allerdings darauf hin, dass im Rahmen einer reibungslosen Dienstleistung auch Daten in andere Regionen, eingeschlossen USA und Kanada, übertragen werden können. Shopify hält sich hierbei strikt an das Abkommen zwischen der EU und den USA bzw. das Abkommen Schweiz - USA zur Datenerhebung und -nutzung.

    Bei Aufruf unserer Homepage setzt Shopify Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Rufen Sie als Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die ein eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufruf der Website ermöglicht. Die Cookies werden gesetzt, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

    • Name
    • Sprache
    • Region

    Zudem ermöglichen die Cookies eine Analyse des Surfverhaltens. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

    • eingegebene Suchbegriffe
    • Häufigkeit der Seitenaufrufe
    • Inanspruchnahme von Website-Funktionen

    Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufgerufenen Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

    Einige der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann automatisch erfolgen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

    Wenn Sie ein direktes Zahlungsportal auswählen, um Ihren Einkauf abzuschließen, speichert Shopify Ihre Kreditkartendaten. Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels PCI-DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) über das Internet übertragen. Ihre Einkaufsabwicklungsdaten werden nur so lange gespeichert, wie es für die vollständige Abwicklung der Transaktion notwendig ist. Danach werden Ihre Einkaufs -Transaktionsdaten gelöscht.

    Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Zweck der Verwendung von Shopify ist unsere angebotenen Produkte online schnell, einfach und sicher vertreiben zu können. Gleichfalls möchten wir die Nutzung unserer Websites für Sie vereinfachen und Ihren Besuch attraktiver gestalten. Mithilfe von Shopify erfahren wir, wie unsere Website genutzt wird und können so unser Angebot stets optimieren und diese besser auf Ihre Bedürfnisse und Interessen abstimmen. In diesem Zwecke liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

     

      

    2. Bei Empfang unserer Newsletter und Reminder

    Als Bestandteil unseres Leistungsangebotes bieten wir Ihnen ggf. die Möglichkeit, sich für den Empfang von Newslettern und Erinnerungs-E-Mails (sog. Reminder) anzumelden. Die Verwaltung Ihrer Daten sowie der Versand der Newsletter und Reminder erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletter-Versandplattform der The Rocket Science Group LLC (675 Ponce De Leon Ace NE #5000, Atlanta GA, 30308, USA, nachfolgend „MailChimp“ genannt).

     

    Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit MailChimp finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von MailChimp.

     

    Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung stützen wir auf Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung erteilen Sie dadurch, dass Sie aktiv einen Haken in der hierfür vorgesehenen Check-Box setzen. Im Anschluss erhalten Sie von uns einmalig eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihre Anmeldung noch einmal abschließend bestätigen müssen (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Mit diesem Verfahren stellen wir sicher, dass sich tatsächlich Sie und kein unbefugter Dritter für den Empfang unserer Newsletter/Reminder anmelden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit entweder durch einen Klick auf den hierfür vorgesehenen Link am Ende eines jeden Newsletters/Reminders oder per E-Mail an die oben aufgeführten Kontaktdaten widerrufen. 

     

    3. Einbindung von Social-Media

    Gegebenenfalls setzen wir auf unserer Webseite Verlinkungen auf bestimmte Social-Media-Plattformen (z.B. Facebook, Instagram etc.) ein. Durch einen Klick auf die entsprechende Verlinkung (z.B. über ein Icon) auf unserer Webseite, werden Sie zu unserem Profil auf der jeweiligen Social-Media-Plattform weitergeleitet. Der direkte Kontakt und damit verbunden auch der Datenaustausch zwischen Ihnen und der jeweiligen Social-Media-Plattform wird – anders als bei Nutzung herkömmlicher Social-Media-Plugins – erst in dem Moment hergestellt, wenn Sie aktiv auf die jeweilige Verlinkung klicken. Durch manico findet insoweit keine Datenverarbeitung nach Maßgabe der DSGVO statt.

     

    Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit den verlinkten Social-Media-Plattformen finden Sie in den jeweils dort geltenden Datenschutzrichtlinien.

      

    Ihre Rechte als „Betroffener“

    Als Betroffener i.S.d. der DSGVO haben Sie das Recht

     

    • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen;
    • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer von uns gespeicherten Daten zu verlangen;
    • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer von uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit dem kein Fall des Art. 17 Abs. 3 DSGVO entgegensteht;
    • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Voraussetzungen des Art. 18 Abs.1 lit. a-d DSGVO erfüllt sind;
    • gemäß Art. 20 DSGVO die hürdenfreie Übermittlung der uns von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen;
    • gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, soweit diese auf Grundlage von berechtigten Interessen i.S.d. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO verarbeitet werden und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder wenn sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung (z.B. Newsletter) richtet. Im letzteren Fall steht Ihnen ein generelles Widerspruchsrecht zu, welches ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Ihren Widerspruch können Sie jederzeit über die oben aufgeführten Kontaktdaten (z.B. per E-Mail) an uns übermitteln;
    • gemäß Art. 22 DSGVO Widerspruch dagegen einzulegen, einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigt. Ihren Widerspruch können Sie jederzeit über die oben aufgeführten Kontaktdaten (z.B. per E-Mail) an uns übermitteln;
    • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung in eine Datenverarbeitung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Ihren Widerruf können Sie jederzeit über die oben aufgeführten Kontaktdaten (z.B. per E-Mail) an uns übermitteln;
    • gemäß Art. 77 DSGVO Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

     

    Weitergabe von Daten an Dritte

    Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn

     

    • Sie nach Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt haben,
    • die Weitergabe nach Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
    • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs.1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und/oder
    • diese nach Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

     

    Verschlüsselung 

    Um Ihre übermittelten Daten zu schützen, setzen wir eine sog. SSL-Verschlüsselung ein. Das eine solche Verschlüsselung aktiv ist erkennen Sie an dem „https://“ und dem Schloss-Symbol in der Adresszeile des von Ihnen verwendeten Browsers. Die Verschlüsselung sorgt dafür, dass sämtliche Daten, die Sie an uns übermitteln nicht von Dritten ausgelesen werden können.

      

    Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren oder diese an eine ggf. geänderte Rechtslage anzupassen. Ihre Rechte als „Betroffener“ werden dabei keinesfalls berührt bzw. eingeschränkt. Die jeweils aktuellste Version unserer Datenschutzbestimmungen finden Sie stets hier.